Neue XTAR Ladegeräte XP1, XP4, WP2s – hier die ersten Infos noch vor dem CPF

Etwas Stolz bin ich schon, da ich hier drei Ladegeräte ankündige, über die noch in keinem Taschenlampenforum der Welt was zu finden ist. Weder im bekannten und vermutlich größtem Taschenlampenforum der Welt CPF, noch bei BLF, im Taschenlampenforum oder im russischen fonarevka.
Selbst auf der Herstellerseite kann man von denen noch nichts lesen.

Also zuerst hier, dann überall sonst 🙂

XTAR hat einmal das sehr erfolgreiche Modell WP2 II weiterentwickelt. Jetzt gibt es das WP2s.

Die Unterschiede
sind ganz einfach: Der USB Ausgang liefert jetzt bis zu 2,1A. Es reicht also aus für Ipad und alle Mobiltelefone, wo 0,5A zu wenig waren.
Außerdem kann man den Stromstärke von 0,25, 0,5 und 1A wählen. Damit ist es jetzt auch für kleine Akkus wie 10440, 14500, 16340 bedenkenlos laden. Man sollte viele Akkus nur mit 0,3-0,5C laden, was bei geringen Kapazitäten oft schwierig ist, da viele Ladegerät 0,5A liefern.
Weiterhin hat es jetzt einen Deckel.

XTAR XP1 und XP4
Jetzt bringt XTAR auch Ladegeräte auf den Markt, die neben Li-Ionen Akkus auch Ni-MH Akkus laden können. Bei den bekannten Markenherstellern waren das bisher Sysmax Nitecore (i4, i2) und Jetbeam (i4 pro) und beide Unternehmen waren ja bekanntlich bis vor ca. 1 Jahr eng miteinader verbunden.

Der XP1 sollte eigentlich diesen Monat noch rauskommen, das XP4 im Juli. Wann das Realität wird – warten wir einfach mal ab.
Bei XTAR kann man an der Zahl immer ablesen, wie viele Ladeschächte das entsprechende Ladegerät hat – also bei den beiden 1 bzw. 4.

Das XP1 hat 0,25 bzw. 0,5A und ist eher für die kleineren Akkus gedacht.
Ni-MH: AAA und AA
Li-Ionen: 10440, 14500, 16340, 18350, 17500, 18500. Nicht für 186500/18700!

Das XP4 hat wie das WP2s ebenfalls einen USB Ausgang mit bis zu 2,1A.
Bei der Stromstärke kann man ebenfalls zwischen 4x 0,25A, 0,5A oder 1A wählen.

Ni-MH: AAA, AA, A, C, SC
LI-Ionen: 10440, 14500, 16340, 18650/18700, 26650 und auch die exotischen Zwischengrößen wie 14650, 17500, 17670, 18350, 22650, 25550. Auch 32600 sollten passen, auch wenn sie nicht genannt sind.
Wer nur 26650 laden will, sollte eher zum SP2 greifen, da dieser bis zu 2x 2A liefern kann.

Advertisements